Starke Farben haben immer irgendwelche Tradeoffs. „Wer schön sein will, der muss leiden“, das gilt auch bei Haarfarben. Die richtige Haarfarbe zu finden ist die eine Sache und dann diese auch gut zu Pflegen ist eine andere Sache. Die richtige Farbe zu finden ist meist doch nicht so schwer wie gedacht. Mit ein Paar Tipps und Tests ist die passende Farbe für das Haar und den Hautton, schnell gefunden. Doch danach diese Haarfarbe zu Pflegen und zu schützen ist schwieriger.

Was sind die Vor- und Nachteile bei Platinblond?

Platinblond ist das hellste blond was es gibt. Man kann sogar sagen das es nahezu weiß ist. Deswegen ist diese Haarfarbe auch schwer zu behalten. Die Schwierigkeiten die, die Platinblonde Haarfarbe mit sich bringt müssen gut durchdacht werden. Kommen wir zu den Vor- und Nachteilen bei Platinblond.

Die Nachteile sind hauptsächlich die Pflege und der Schutz der Farbe. Platinblond ist eine sehr strapazierende Haarfarbe. Das ganze Haar muss aufgehellt und ebenmäßig blondiert werden. Das strapaziert das ganze Haar. Es müssen viele Pflegeprodukte verwendet werden, um das Haar wieder zu erholen. Ein weiterer Punkt ist die mühsam erhaltene Haarfarbe zu schützen. Platinblond neigt immer dazu den Ton zu wechseln und den Glanz zu verlieren. Deswegen müssen regelmäßige Friseur besuche eingehalten werden und bestimmte Schutz Produkte verwendet werden. Zu den Schutz Produkten gehören an erster stelle das Shampoo speziell für Platinblonde Haare. Dieses Shampoo ist auch bekannt als das lila Shampoo.

Die Vorteile bei Platinblond sind natürlich viele, ob Mode, Stil oder Geschmack.