Das richtige Shampoo für den Haar Typ

 Das richtige Shampoo für den Haar Typ

Das richtige Shampoo auszuwählen ist manchmal gar nicht so einfach. Doch die Shampoo Auswahl ist sehr wichtig und bestimmt den Werdegang der Haarstruktur. Das richtige Shampoo muss nach Erfahrung und nach der Kopfhaut als aller erstes bestimmt werden. Die Kopfhaut ist das A und das O bei der richtigen Shampoo Auswahl und pflege der Haare. Denn die Feuchtigkeit der Haare werden durch die Kopfhaut geregelt. Feuchtigkeit ist das wichtigste für die Haare. Um die Feuchtigkeit zu schützen muss dafür das richtige Shampoo gewählt werden. Es gibt je nach Kopfhaut verschiedene Shampoos; für fettige Haare, trockene Haare, schuppige Haare, normale Haare, zu Juckreiz neigende Haare oder sogar zu Haarausfall neigende Haare. Um das richtige Shampoo für den Haar Type zu finden muss man sich selbst erstmal kennen. Habe ich trockene oder fettige Haare? Muss ich viel kratzen und mit Schuppen kämpfen? Wenn die Kopfhaut zu sehr juckt und Schuppen hat dann ist das eindeutig ein Zeichen für trocken Haare und Kopfhaut. Da muss unbedingt mit einer Feuchtigkeit spendenden Shampoo nachgeholfen werden.



Wahrend das Shampoo in der Dusche aufgetragen wird sollte möglichst wenig Shampoo verwendet werden da das Mittel im Shampoo, das für das schäumen sorgt das Haar enorm austrocknet. Auch das waschen mit zu heißem Wasser ist sehr schädlich für trockene Haare und Kopfhaut. Mit dem heißen Wasser wird das ganze natürliche Fett aus den Haaren gewaschen und das Haar wird trocken und schutzlos. Deswegen sollte unbedingt mit lauwarmes bis warmes Wasser gewaschen werden. Für die Schuppen sollte man während dem shampoonieren die Kopfhaut mit dem ganzen Schaum massieren. Somit werden trockene schuppen gesäubert und für neue schuppen eine Maßnahme ergriffen.

Bei ebenso juckenden Haaren, die aber fettig sind muss unbedingt ein Sebum balancierendes Shampoo verwendet werden. Sebum ist das natürliche Fett, das unsere Haut produziert um uns vor Außenfaktoren und Bakterien zu schützen, und natürlich auch für Feuchtigkeit zu sorgen. Doch bei einer hohen Produktion wird das sehr unangenehm für alle. Denn fettige Haare stinken und sehen sehr dreckig und ungepflegt aus. Das will natürlich keiner, weder stinken noch unangenehm fühlen. Dazu ist unbedingt ein Shampoo speziell für fettige Haare zu verwenden. Dieses Shampoo wird das überschüssige Fett auswaschen und das Gleichgewicht bringen. Wahrend dem shampoonieren sollte man die Kopfhaut gut massieren um die Durchblutung anzustreben und für die Ernährung der Haare zu sorgen. Das Durchbluten ist für das Haar sehr wichtig da das Haar mit Blut ernährt wird.