Brautfrisuren Trends für jeden Geschmack

 Brautfrisuren Trends für jeden Geschmack

Brautfrisuren für jeden Geschmack. Heiratsantrag bekommen, ein lautes “JAAA!” und die Hochzeit steht an der Tür. Jetzt fängt es erst richtig an. Welches Braut Keid, welche Schuhe und vor allem welche Braut Frisur?
Dazu schauen wir uns die Trends mal an.

Seit Jahren werden klassische und lockere Dutts für Bräute frisiert, doch laut der Mode ist das mittlerweile out. Der heutige Trend ist der Pferdeschwanz. Eine sehr sanfte und schlichte Frisur mit viel Eleganz. Bei dieser Brautfrisur weren die Haare am Nacken zusammen gebunden. Bei so einer Frisur ist ein schulterfreies Brautkleid am besten. So kommt die Frisur und das Brautkleid am besten zum Vorschein.

Ein anderer Trend ist die seitliche grosse Spange mit offenen welligen oder glatten Haaren. Bei dieser Frisur wird das Pony mit einer weissen grossen Haarspange an der Seite befestigt der Rest der Haare sollte unbedingt offen sein. Ob sie dann glatt oder wellig sind spielt keien grosse Rolle. Das ist je nach Geschmack und Brautstil abzustimmen.



Der Bridal Bob ist sehr neu und ziemlich beliebt. Es gilt als der neue Trend in den Brautfrisuren. Statt sich mit unbequemen und unsicheren Extensions zu quälen werden nun die kurzen Haare zu einem schicken Bridal Bob zu geschnitten und in nostalgischer oder welliger Form präsentiert.

Ob Hochzeit, Party, Zuhause chillen oder mit Freunden ausgehen. Über all ist der Dutt passend und beliebt wie noch nie. Als Dutt bezeichnet man, am Hinterkopf zusammen gubundetes und zu einem Ballen gewickeltes Haar. Das ist das einfachste und von natur aus angelernte talent für alle Frauen. Hat man Hausarbeiten zu erledigen, werden die Haare ganz einfach zu einem Dutt gebunden. Ganz bequem und praktisch und sehr einfach in Sekunden zu machen.

Der Dutt für die Hochzeit sollte mit Hilfs Aparaten grösser und voller gewickelt werden. Am besten ist es da den Dutt nah am Nacken zu platzieren. Wenn der Dutt gebunden ist können nun ein paar Strähnen heraus gezupft werden um ein natürliches und unschuldigen Look zu geben. Dann kann der Dutt noch mit Perlen und weissen Rosen verziert werden, und voila, die Braut ist bereit.

 

Für eine Party kann der Dutt eben falls etwas voller und breiter gebunden werden. Wieder werden ein paar Strähnen heraus gezupft doch diesmal ist der Dutt viel höher gesetzt um einen spotlichen Look zu bringen. Eventuell können je nach Geschmack auch bunte Strähnen zwischen den Dutt gefärbt werden. Das wird ein extra sprotlichen und auch schicken Look her zaubern.